Posts
Comments

So, da bin ich wieder. Nach langer, langer Zeit (ich glaube so ca. 3,5 Jahre) ohne Beschwerden nun mit meinem akuten HWS Bandscheibenproblem zurück.

Wie kam es dazu? Nun gut, man wird ja nicht jünger und nimmt auch mal ein wenig an Körpergewicht zu. Da erinnerte ich mich, dass ich ein schickes Fahrrad im Keller stehen habe. Ein Mountainbike. Also habe ich mir das Bike gegriffen und bin geradelt, durch den Wald, über Stock und Stein und durch Berg und Tal. Woran ich nicht dachte, dass ich stark nach vorn gebeugt radeln musste und der Kopf immer in den Nacken gestreckt wurde.

Und was kann ich euch sagen, meine Bandscheibenprobleme kamen schneller zurück als ich radeln konnte! Als ich reagierte, da war es schon zu spät. Seitdem, mein Fahrradversuch liegt ca. 4 Wochen zurück, habe ich mal wieder richtig Probleme mit meinem HWS Bandscheibenvorfall.

Leider sehr unangenehm. Die Symptome werden in meinen Augen immer mehr und stellen sich wie folgt dar:

  • Kribbeln in der linken Hand, manchmal und geringfügiger in der rechten Hand (linke Hand: Ringfinger und Mittelfinger)
  • Schmerzen im Unterarm, oberhalb der Armbeuge
  • Schmerzen im Nackenbereich, im oberen Bereich, bzw. im unteren Bereich des Schädels
  • und Übelkeit hat mich schon heimgesucht (allerdings nicht so schlimm wie nach den PRT Spritzen)

Ich versuchte mich zu erinnern, wie ich die Probleme “damals” in den Griff bekommen habe und berichte euch auch was ich grad aktuell tue:

  1. Sport! Leider habe ich den in letzter Zeit etwas schleifen lassen. Jetzt trainiere ich wieder im Fitness-Studio mit wenig Gewicht und vielen Wiederholungen.
  2. Dehnübungen! Speziell Dehnübungen für die Nackenmuskulatur (Trapezius), für die Brustmuskulatur und die Rückenmuskulatur.
  3. Kräftigung der Muskulatur des unteren Rückens und der Bauchmuskulatur.
  4. Achso und Dehen der hinteren Oberschenkel- und Wadenmuskulatur … ist auch noch in meinem Trainingsprogramm enthalten.

Dann habe ich mir noch frei verkäufliche Medikamente verordnet: ich nehme wieder Wobenzym P (2011 gab es nur Wobenzym, also ohne P). Ich glaube, dass P steht für pflanzlich, die Alternative soll tierischen Ursprungs sein. Ich werde aber auf das tierische mal wechseln. Aber Wobenzym ist nie ein Fehler …

Ansonsten nehme ich noch Vitamine zu mir, also klassisches Programm: Vitamin C, D und Multivitamine.

Mir schoss natürlich wieder mein erster Bandscheibendiagnose-Arzt durch den Kopf, der mich bereits 2011 operieren wollte. So begann ich zu recherchieren ob ich nun operiert werden müsste bzw. mich operieren lassen sollte. Bei meiner Recherche stieß ich auf einen tollen Bericht – den ich an dieser Stelle gern weiterempfehle: Bandscheiben OP oder lieber keine OP

An dieser Stelle meinen Dank an Frau Maja Langsdorff > für ihren sehr offenen und beeindruckenden Bericht über Ihre Bandscheibenprobleme und Bandscheibenängste.

Ich werde jetzt trotzdem einen Arzt aufsuchen und parallel werde ich im Fitnessstudio Vollgas geben! UND ich werde euch hier auf dem Laufenden halten!

Alles Gute und bis demnächst!

PRT Spritze Nebenwirkungen

Da hier in meinem kleinen Forum
zum Thema Bandscheibenvorfälle
das offensichtlich “mystische”
Thema “PRT Spritze” am meisten
gefragt ist, möchte ich nochmals
ganz direkt fragen, wer von euch
Betroffenen da draussen aus
Überzeugung sagen kann:

“Ja, mir hat die PRT Spritze geholfen”!

PRT Spritzen Therapie – Segen oder Fluch?

Die Antworten hier im Forum und auch meine persönlichen,
bereits ausführlich geschilderten Erfahrungen mit der
PRT Spritze (die ausschließlich negativer Natur
gewesen sind) sind zu über 90% eher trauriger
Art.

Aber ich gebe die Hoffnung mal nicht auf …

Nacken steif

Heute habe ich seit langer Zeit
mal wieder stärkere Probleme
mit meinen Bandscheiben-
vorfällen in der Halswirbelsäule.

Was ist passiert?

Eigentlich begann alles in der
vergangenen Woche … es war
wieder einmal sehr viel zu tun,
viel Stress und wenig bis gar
keine Entspannung.

Und Sport  …. schon seit Monaten wieder viel zu kurz
gekommen oder gar nicht mehr erlebt.

Steifer Nacken … Kopfkissen gegen …

Genau diese Dinge öffnen jedem Problem, dass ein HWS Bandscheibenvorfall
mit sich bringen kann, natürlich Türen und Tore. Also brauche ich gar
nicht zu jammern und hier das jetzt vorliegende Problem: “Nacken steif”
zu verfluchen, sondern muss eigentlich ganz still sein, weil ich nur
durch mein Fehlverhalten / falschen “Lebensstil” mal wieder diese
Beschwerden selbst ausgelöst habe.

Naja, jedenfalls habe ich schon in den vergangenen Tagen mal wieder
die klassischen Probleme gehabt, wie zum Beispiel “Taubheit und
Kribbeln in den Fingern”, “Knacken im Hals”. Und nun ist mein
steifer Nacken hinderlich, da ich den Kopf kaum noch drehen kann.

Kopfkissen Halswirbeläsule

Als ich nun nach Ursachen dafür suchte, wie ich meinen Hals in der
Nacht entlasten kann, viel mir auf, wie sehr ich immer mit meinem
Kopfkissen beschäftigt bin. Deshalb denke ich, dass ein perfektes
Kopfkissen ganz sicher für die Entspannung der Halsmuskulatur
mitverantwortlich sein wird/kann. Somit meine Frage an die
Welt da draussen, an andere Menschen mit HWS Band-
scheibenvorfall:

Wer hat Erfahrungen mit einem Kopfkissen gemacht, welches
ideal für Probleme mit der Halswirbelsäule ist?

Für Infos und Tipps wäre ich sehr dankbar!

P.S. Diese Kopfkissen, zur Linderung der Probleme bei einem
Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule, habe ich gefunden:

Golfarm Symptome

Sport ist Mord …hieß es früher einmal.

Doch dieses Zitat hat ganz sicher nichts
mit dem Wohlfühlsport Golf zu tun.

Bei einigen Menschen jedoch kann das
Golfen allerdings zeitweise auch zu
kleinen Problemen bzw. auch zu
Schmerzen des Bewegungsapparats
– ganz speziell der Arme – führen.

Hilfe Golferarm

Wenn bei Golfern der Arm Schmerzen verursacht, dann
ist häufig die Rede vom Golfarm. Die genauen Ursachen
für den Golfarm un die Behandlungsmöglichkeiten des
Golfarms müssen immer im Einzelfall beurteilt werden.

Jedoch kann man versuchen dem Golfarm vorzubeugen
bzw. können Sie probieren die Golfarm Symptome
präventiv zu untermauern.

Ein kleiner, vielleicht sehr hilfreicher Tipp dem Golferarm
zu begegnen ist sicher dieser Gymnastikball:

Nachts kribbeln im Arm

Nun ist viel Zeit vergangen und ich habe
schon lange nicht mehr in diesem Blog
geschrieben.

Der Grund ist relativ schön und einfach,
denn ich habe trotz meiner 2 Bandscheiben-
vorfälle in der Halswirbelsäule nahezu
keinerlei Probleme mehr.

Ich erinnere:

Meine Diagnose lautete, 2 Bandscheiben im Halswirbelbereich
sind nahezu vollständig zerstört; als empfohlene Behandlungs-
möglichkeiten war nur der Versuch mit der PRT Spritze und
dann die Operation das Thema bei dem mich behandelnden
Orthopäden.

Einzige Lösung PRT Spritze?

Die PRT Spritzen … wirkten überhaupt nicht, lediglich die
Nebenwirkungen der PRT Spritze zwangen mich grausam
in die Knie. Also brach ich die PRT Therapie nach der 3.
oder 4. PRT Spritze ab und suchte nach einer Alternative
zur HWS OP. In meiner Verzweiflung setzte ich mich in
einen Flieger und flog im Oktober nach Majorca.

HINWEIS: zu diesem Zeitpunkt lebte ich mit höllischen
Schmerzen, bedingt durch meinen HWS Bandscheibenvorfall.
Ohne Schmerztabletten ging zu diesem Zeitpunkt leider nichts.

Bandscheiben Reha Majorca

Ich bin also nach Majorca geflogen, natürlich auf eigene Kosten,
denn ich war weder in der Lage zu arbeiten und auch nicht
zu leben. Und jetzt geschah das Wunderbare, der Flug
war, bedingt durch meine Bandscheibenschmerzen,
sehr unangenehm und schmerzhaft, aber als ich
aus dem Flieger stieg waren meine Schmerzen
nahezu wie weggeblasen.

So begann ich bereits wenige Stunden nach der Landung
mit Reha Übungen und Entspannungs- sowie Dehnungs-
übungen um meinen Bandscheibenvorfall zu rehabili-
tieren.

Do it your self -Reha

WARNUNG: ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich
darauf hinweisen, dass ich mir über Amazon sehr gute
Fachlektüre: Das Grönemeyer Rückentraining:
Für jedes Rückenproblem das individuelle Trainingsprogramm

gekauft habe und ich gleichzeitig durch Ausbildungen auf dem Gebiet der
Bewegungslehre vorbelastet gewesen bin. Vom Einfach “so drauf
los zu trainieren” rate ich daher ab.

Was also tat ich? Ich begann zunächst mit leichten
Dehnungsübungen der Halswirbelsäule und im Anschluss
daran machte ich leicht Kräftigungsübungen der Muskulatur,
wobei ich ein sehr leichtes Ganzkörpertraining durchführte.

Teil dieses entspannenden Ganzkörpertrainings war auch
ein Ausdauertraining von 20 bis später sogar 60 Minuten
Dauer.

Dehnung. Kräftigung. Entspannung.

… die Ergebnisse meines persönlichen Einsatzes konnten sich
sehen lassen: Ich konnte nach dieser Woche auf Majorca
vollständig auf Schmerzmittel und die mich fertig
machenden PRT Spritzen verzichten UND ich
war zu diesem Zeitpunkt bereits ca. 75%
Schmerz- und somit beschwerdefrei!!!

Und das alles ohne ärztliche Hilfe, ohne physiotherapeutische
Betreuung und leider auch ohne Tipps zu diesen Maßnahmen …

PRT oder OP … sicher nicht immer OK

Daher ist mein ganz persönliches Fazit ein schönes, aber auch
trauriges Beispiel dafür, dass man sich nicht blind auf das
Statement eines Mediziniers verlassen darf und kann.

Denn ich darf nochmals sagen, dass der mich behandelnde Arzt
mir dringlich empfohlen hat PRT Spritzen über mich ergehen
zu lassen und wenn diese nicht helfen würden, dann müsste
sofort operiert werden … wie alles endete, dass habe ich
oben in Kurzform reflektiert.

Nunmehr sind ein paar Jahre vergangen, Sie werden sich daher
bestimmt fragen, wie es mir heute geht?

Die Antwort ist einfach: GUT! Ja, mir geht es gut, ausser das ich
regelmäßig ein leichtes kribbeln in den Händen verspüre, was
aber sehr kurzzeitiger Natur ist, habe ich keinerlei Schmerzen
oder andere Beschwerden. Das Kribbeln in den Händen bekomme
ich aber auch immer nur dann, wenn ich meine Reha und meine
Dehnungsübungen der Halswirbelsäule nicht regelmäßig durch-
geführt habe.

PRT Spritze oder OP? Nein, danke.

Und natürlich sind die kleinen “Kribbelanfälle” in den Händen
in den Wintermonaten deutlich häufiger als im Sommer.
Der Grund hierfür liegt auf der Hand, der Mensch ist
bei diesen Temperaturen deutlich verspannter
als in den Sommermonaten.

Daher ist im Winter, mit akutem Bandscheibenvorfall, ganz
sicher ein Kurzurlaub im sonnigen Süden hilfreich oder
eben der Besuch einer schönen Sauna.

In diesem  Sinne, ich wünsche Ihnen eine gesunde Zeit und
denken Sie bitte immer daran, ein Bandscheibenvorfall
verschlechtert sicht nur durchs Nichtstun.

Gezielte, konzentrierte Bewegung, Dehnung und Entspannung
sind die Geheimnisse für ein beschwerdefreies Leben.

Es funktioniert.

Ihr Andreas Herrmann

P.S. Ein paar sehr wirkungsvolle Bandscheiben-Reha-Übungen
finden Sie auf dieser DVD von Prof. Dr. Grönemeyer:

Bandscheibenvorfall erkennen

Wie kann man einen Bandscheibenvorfall
erkennen? Und: kann man einen Band-
scheibenvorfall eigentlich selbst diag-
nostizieren?

Ich bin kein Arzt und dies hier ist der
Blog eines an einem bzw. an zwei
Bandscheibenvorfällen erkrankten
Menschen, aber ich möchte mit meinem
laienhaften Sach- und Fachverstand als
Betroffener sagen, dass man sehr wohl die Merkmale
eines Bandscheibenvorfalles erkennen kann.

Symptome Bandscheibenvorfall

Jedoch möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass
sogar die Merkmale / Symptome für einen Bandscheibenvorfall
selbstverständlich auch vergleichbar bzw. verwechselbar mit
Symptomen anderer Erkrankungen sind.

Ich möchte hier nun einmal ein paar “Erscheinungen” nennen,
die ich bei Problemen mit meinen Bandscheiben erlebt habe:

  • Kribbeln im Arm
  • Kribbeln in den Daumen
  • Taubheit im Arm und Taubheit in den Fingern
  • Kribbeln im Bein
  • Knacken im Hals

Kennen Sie noch andere Symptome bei einem Band-
scheibenvorfall? … dann freue ich mich auf Ihre Info!

Besten Dank im Voraus und herzliche Grüße!

Andreas Herrmann

Ersatzkanne

… heute habe ich mal einen kleinen
Tipp für euch, falls euch mal eine
Kanne kaputt geht und Ihr vielleicht
eine Ersatzkanne braucht, dann
klickt am besten jetzt gleich hier:

Ersatzkanne

Bandscheibe Hals

Heute möchte ich mal wieder einen
kurzen Lage- oder besser gesagt
einen Situationsbericht über
meinen HWS Bandscheibenvorfall
geben.

Grundsätzlich komme ich mit den
beiden Bandscheibenvorfällen in
der Hals wirbelsäule gut klar.

Hilfe HWS Bandscheibenvorfall Tipps

Was ich immer wieder und fast täglich spüre, dass ist das knacken und
auch Verspannungen im Hals – Bereich. Ich habe gelernt mich damit
zu arrangieren und auch Entspannung zu erwirken, damit meine
Beschwerden schnell wieder abklingen.

Entspannung ist, so denke ich, dass A und O bei einem akuten
Bandscheibenvorfall. Und sportliche Betätigung halte ich für
extrem wichtig und wohltuend. Als kleine Notfallübung, bei
meinem HWS-Bandscheibenvorfall, hilft in jedem Fall:

  • gerade / aufrecht stehen
  • Schultern zurück ziehen, Brustbein heben
  • langsam den Kopf nach vorn kippen bzw. Kinn Richtung Brust senken
  • gleichmäßig atmen und nun die Dehnung im / am  Hals wirken lassen

Das wars soweit für heute, aus meinem von einem HWS Bandscheibenvorfall
berührten Leben. :O)

Ich wünsche Ihnen einen dynamischen Tag!

Andreas Herrmann

Bandscheiben Leiden

Heute möchte ich Ihnen nur einmal in Kurzform
zum Theman “Hilfe bei Bandscheibenvorfall
den nachfolgenden Literaturtipp geben:

Bandscheiben-Leiden: Was tun?: Schmerzen lindern durch richtige Behandlung. Operation ja oder nein: die neuesten Erkenntnisse. Schonung und Kräftigung: Die besten Übungen für den Alltag

Bandscheibe PRT Spritzen

Immer wieder kommt die PRT Diskussion
auf. Sicher, die PRT Spritzen werden etwas
bewirken. Und sicher gibt es auch viele
Menschen die mit einer PRT Spritzen
Verabreichung sehr glücklich oder
beschwerdefrei geworden sind.

Ich für meinen Teil bin von meinen Band-
scheibenschmerzen nicht “geheilt” und auch
nicht glücklich mit den PRT Spritzen geworden.

Nebenwirkung PRT Spritze

Und egal wie schlecht es mir nochmal mit meinem HWS Bandscheiben-
vorfall gehen wird, eine PRT Spritze kommt für mich nie wieder in
Frage … aus den vormals beschriebenen Gründen. :O(

Ältere Posts »